Therapeutikon – Video

„Therapeutikon“ – The Schwarzenbach from Exquisite Mayhem on Vimeo.

Video: Heike Aumüller

„Besser als die Therapeuten
Helfen den getrennten Leuten
Statt im Kreis herum zu wandern,
zwei, drei Worte von den Andern.
Die so wie du selber leiden:
Nur die Wahrheit nützt uns beiden..“

Preisträger des 15. MuVi-Preises bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen:
Heike Aumüller für Therapeutikon (The Schwarzenbach), Deutschland 2012
Begründung der Jury: „Therapeutikon trifft den Nerv der Zeit insofern, als das Eingeschlossensein in den Verhältnissen – und zwar nicht nur ‚der Bekloppten‘, wie es in dem Stück heißt – darin visuell wie musikalisch auf den Punkt gebracht wird. Beckett und Boy George in der entmöblierten Einfamilienwohnung.“

Sie finden zueinander ohne Zögern, denn sie haben heute noch viel zu küssen, die Zeit ist gerafft wie ein zu langes Kleid und süß. Ich sage: Waffenstillstand, Du antwortest: Maß und Mitte. Der Mann bückt sich unter der niedrigen Tür und geht unbewaffnet in die Kammer seines Bruders, den er liebt, nicht nur mit Worten, auch mit einer Umarmung, die den andern festhält, bis die Angst auseinanderfällt wie eine duftende Badeschaumkugel in der heißen Wanne. Yezalel Mebahel. Du sagst: Freude, ich antworte: Fließende Veränderung.